Deutsch-Amerikanische Hochzeit im König-Ludwig-Keller Edenkoben


Hui, ich dachte ja eigentlich, ich würde hier so schnell keine Hochzeitsreportage mehr veröffentlichen. Nicht, dass ich keine mehr fotografieren würde, dieses Jahr ist der Kalender mehr als gut gefüllt. Ich war mir einfach nur sicher, dass ich das ganze nicht mehr bewerben würde, steige ich ja im nächsten Jahr (beinahe!) aus der Branche aus.


Aber wie das nunmal mit und Künstler*Innen so ist, wir wollen und müssen raus mit unserer Kunst. Und wenn wir dann noch Kund*Innen haben, die uns das erlauben, dann gibt es kein Halten mehr.


Die Hochzeit von Sarah und Lukas war ein amerikanischer Traum mitten in der deutschen Pfalz. Sarah ist Amerikanerin, so war die Zeremonie nicht nur zweisprachig (und verdammt lustig!), sondern auch sehr amerikanisch mit Bridesmaids und Groomsmen. Ich liebe das ja wirklich sehr, also habe ich mich schon im Vorfeld megamäßig drauf gefreut.




Meine Erwartungen wurden sogar noch übertroffen. Mit Blumen von Fioritura aus Neustadt an der Weinstraße, der wunderschönen Location König Ludwig Keller in Edenkoben und der unglaublich schönen Torte von Café Theobald in Herxheim bei Landau war die ganze Hochzeit unglaublich fotogen.




Meine Wedding Masterclass Mentee und ich hatten die Zeit unseres Lebens. Im praktischen Teil ihrer Ausbildung zur Hochzeitsfotografin durfte mich Sabine schon zur zweiten Hochzeit dieses Jahr begleiten. Es gab phantastisches Essen, guten Wein und die Stimmung war super entspannt.


Wie kann man dann die Hochzeitsfotografie an den Nagel hängen fragt ihr euch? Ja das habe ich mich auch gefragt, also werde ich in Zukunft, auch im Rahmen meiner Lehrtätigkeit, weiterhin drei Hochzeiten pro Jahr begleiten. Alle Infos zur Bewerbung für einen der Begehrten Plätze findet ihr hier. Ich freue mich auf eure Nachrichten!


Jetzt aber mal wieder genug geschwafelt: Hier findet ihr die Hochzeitsreportage von Sarah und Lukas:







101 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen