Babyshooting in Frankfurt: Wie niedlich kann man sein?

Eigentlich hätte ich im August 2020 die Freie Trauung von Meike und Marlon fotografieren dürfen. Dann kam Covid. Die Hochzeit ist verschoben, aber die beiden haben in der Zwischenzeit noch etwas viel wundervolleres gezaubert: Klein C. <3




Ich habe die beiden das letzte Mal im März 2020 gesehen. 3 Tage vor dem ersten Lockdown gaben sie sich im Standesamt am Römer in Frankfurt vor Freunden und Familie das JA-Wort. Die Reportage findest du ebenfalls hier auf dem Blog.


Als klar war, dass die geplante große Hochzeit nicht im August des gleichen Jahres stattfinden würde, haben sich Meike und Marlon an die Familienplanung gemacht. Und was dabei herauskam, ist ein unglaublich niedliches kleines Mädchen.




Ich liebe es einfach so sehr, Familien in ihrem zu Hause abzulichten, dass ich dafür auch sehr gerne nach Frankfurt oder weiter fahre. Denn nicht nur in Mannheim werden süße Babies geboren, sondern überall! Schaut euch die Newborn Homestory von Meike, Marlon und der süßen C. in der Galerie an und freut euch mit mir:





108 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen